Handeln statt zusehen

https://leavenoonebehind2020.org/de/

Das Virus betrifft alle, aber nicht gleichermaßen. Besonders gefährdet sind Risikogruppen wie alte Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen oder Behinderungen – und alle jene ohne ausreichenden Zugang zu Hygienemaßnahmen und Krankenversorgung. Darunter fallen arme Menschen, Obdachlose und auch die Geflüchteten an den europäischen Außengrenzen, die dort schon lange unter unzumutbaren Bedingungen ausharren. Diese Menschen brauchen unsere Hilfe. Sie müssen, gerade angesichts der von Corona ausgehenden Risiken, endlich angemessen untergebracht werden. Bei allen nationalstaatlichen Bemühungen, die weitere Ausweitung des Corona-Virus in Deutschland schnellstmöglich zu beenden, dürfen wir die Notlagen der Menschen in Lagern wie vor allem auf Lesbos nicht vergessen. Wir fordern als Grüne deshalb die Evakuierung sämtlicher Flüchtlingscamps auf den griechischen Inseln und die Bundesregierung muss endlich wirksame Schritte einleiten.

Es ist wichtig, dass wir zusammen halten und solidarisch sind, mit allen Menschen. Unterstützt bitte die Kampagne #LeaveNoOneBehind und schreibt an die EU-Kommission und die EU-Regierungen und wenn ihr könnt, spendet bitte.

 

Teile diesen Inhalt: