artenvielfalt

Rede von Steffi Lemke zum Bundesnaturschutzgesetz und zum Wolfsmanagement

Der Bundestag hat am Donnerstag, 24. Oktober 2019, über einen Entwurf der Bundesregierung für ein zweites Gesetz zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes sowie über einen Gesetzentwurf der FDP-Fraktion, der sich mit dem Wolfsmanagement befasst, debattiert. Dazu die Rede von Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Sehr geehrter Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Nach der wirren Rede von… Weiterlesen »

Weidetierprämie jetzt!

Zur Situation der Weidetierhaltung und der Änderung des Direktzahlungen-Durchführungsgesetz erklären: Steffi Lemke, Naturschutzpolitische Sprecherin BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Kirsten Tackmann,Agrarpolitische Sprecherin/DIE LINKE, Friedrich Ostendorff, Agrarpolitischer Sprecher BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Ralph Lenkert, Sprecher für Umweltpolitik/DIE LINKE: Wieder gibt es keine Verbesserungen für die Schaf- und Ziegenhaltung. Die Bundesregierung und die Koalition müssen die Spielräume endlich nutzen… Weiterlesen »

Blütenreiche Wiesen in schlechtem Zustand

Zur Antwort der Bundesregierung auf die schriftliche Frage zum Zustand der Wiesen in Deutschland erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Wiesen mit ihrem Reichtum an Blumen und Pflanzen sind unersetzlich für eine Vielfalt an Insekten, Bienen, Schmetterlinge und Feldvögel. Doch der Zustand fast aller geschützten blütenreicher Wiesen ist schlecht. Blütenreichen Wiesen droht die… Weiterlesen »

Weidetierprämie einführen

Zu den Antworten der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage „Bedeutung der Wanderschäferei für die Biodiversität in Deutschland“ erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Schafe, Ziegen und Rinder leisten unersetzliches für den Erhalt der Artenvielfalt in unserer Kulturlandschaft. Beweidetes Grünland bildet oft den letzten Rückzugsort für bedrohte Arten wie Orchideen und Tagfalter die in… Weiterlesen »

Landnutzung verschärft die Klimakrise

Zum Sonderbericht des Weltklimarates (IPCC) über die Klimaauswirkungen der Landnutzung erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Der neue IPPC-Bericht heute muss ein Weckruf sein. Wir stehen in der Klimapolitik vor kolossalen Herausforderungen. Es bleiben offensichtlich nur wenige Jahre Zeit um unser Wirtschaftssystem zu verändern und damit unsere Lebensgrundlagen auch für zukünftige Generationen zu bewahren. Die… Weiterlesen »