Landwirtschaft

Druck auf die Vogelbestände wächst

Zum von Bundesamt für Naturschutz (BfN) vorgestellten Vogelschutzbericht 2019 erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: „Der Bericht ist alarmierend. Von einem Drittel der Vogelarten gibt es immer weniger Tiere und der Druck auf die Vogelbestände wächst. Besonders schlecht geht es den Vögeln in der Agrarlandschaft. Ohne Wiesen, Weiden und Hecken finden diese Vögel kaum noch einen Lebensraum…. Weiterlesen »

Konferenz: Klimaschutz durchsetzen – Jetzt erst recht!

Die Klimakrise spitzt sich immer weiter zu. Das Zeitfenster, in dem wir die desaströse Klimaentwicklung noch beeinflussen können, droht sich zu schließen. Die Bundesregierung ist an dieser Aufgabe komplett gescheitert. Was jetzt nötig ist, ist nicht weniger als eine grundlegende Wende hin zu einer klimaschützenden Energie-, Verkehrs-, Bau-, Landwirtschafts- und Ernährungspolitik. Die grüne Bundestagsfraktion lädt… Weiterlesen »

Biodiversität braucht ein Nothilfeprogramm

Zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage zur Vögel am Bodensee erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Die Lage für Vögel ist besonders im Agrarland hochproblematisch. Hier finden Vögel unter anderem durch Ackergifte und Monokulturen kein Futter und keine Nistplätze mehr. Das führt zu einer traurigen Bilanz von immer weniger Braunkehlchen, Kiebitzen und… Weiterlesen »

Artensterben ereilt uns schneller als erwartet

Zur von der TU München veröffentlichten Studie zum Rückgang von Insekten erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Diese Forschungsergebnisse sind dramatisch. Sie erhalten eine deutliche Warnung: das Artensterben ereilt uns schneller als erwartet. Die Biodiversität braucht ein Nothilfeprogramm. Die Bundesregierung muss jetzt eine Trendwende im Artenschutz einleiten. Die Bunderegierung verweist lediglich auf ihr… Weiterlesen »

Rede von Steffi Lemke zum Bundesnaturschutzgesetz und zum Wolfsmanagement

Der Bundestag hat am Donnerstag, 24. Oktober 2019, über einen Entwurf der Bundesregierung für ein zweites Gesetz zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes sowie über einen Gesetzentwurf der FDP-Fraktion, der sich mit dem Wolfsmanagement befasst, debattiert. Dazu die Rede von Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Sehr geehrter Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Nach der wirren Rede von… Weiterlesen »