Meeresschutz

Zehn verschenkte Jahre für den Meeresschutz

Zum europäischen Tag der Meere am 20.Mai erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Mit der Verabschiedung der meerespolitischen Leitplanken im Jahr 2008 durch die Europäische Union war die Hoffnung auf wirksamen Meeresschutz groß. Seitdem ist viel zu wenig passiert. Die europäischen Meere sind weiterhin verdreckt mit Umweltgiften und Müll, sie sind weiterhin überfischt… Weiterlesen »

Endlich Regeln für den Meeresschutz – Neue Regierung muss nachbessern

  Anlässlich des in Kraft Tretens der Schutzgebietsverordnung für Nord- und Ostsee erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Zehn lange Jahre hat es gedauert bis die Bundesregierung endlich die sogenannten Schutzgebietsverordnungen für die deutschen Meeresschutzgebiete verabschiedet hat. In diesen Verordnungen werden die Regeln für die Naturschutzgebiete in den deutschen Meeresgebieten festgelegt. Schon mit ihrem… Weiterlesen »

Appell gegen Plastikmüll im Meer

Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Immer mehr Plastikmüll landet in unseren Meeren, tausende Tiere verenden daran. Als Mikroplastik landet er am Ende auch auf unseren Tellern. Die EU will endlich handeln, aber die Plastik-Hersteller wollen die Pläne verwässern. Wir müssen der EU-Kommission jetzt klar machen: Wir erwarten strenge Maßnahmen gegen die Plastik-Flut. Deshalb… Weiterlesen »

Paddeln für den Naturschutz

In unseren heimischen Gewässern gibt es immer mehr Müll. Ob Elbe, Saale oder Ostseestrand, wir alle haben unsere ganz eigenen Bilder vor Augen von der Vermüllung unserer Natur. Unter dem Motto “ Schluss mit Müll in der Saale – Paddeln für den Naturschutz “ lädt Steffi Lemke, Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, zum Aktiv werden… Weiterlesen »