Naturschutz

Rede von Steffi Lemke zum Bundesnaturschutzgesetz und zum Wolfsmanagement

Der Bundestag hat am Donnerstag, 24. Oktober 2019, über einen Entwurf der Bundesregierung für ein zweites Gesetz zur Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes sowie über einen Gesetzentwurf der FDP-Fraktion, der sich mit dem Wolfsmanagement befasst, debattiert. Dazu die Rede von Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Sehr geehrter Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Nach der wirren Rede von… Weiterlesen »

Rede Steffi Lemke zum Antrag 30 Jahre Grünes Band

Auf den fast 1.400 Kilometern innderdeutscher Grenze haben sich seit der Friedlichen Revolution unzählige Biotope entwickelt. Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen will das Grüne Band 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution weiterentwickeln – als Leuchtturm für den Naturschutz und als Erinnerungsort. In unserem Antrag fordern wir dafür eine Ausweisung als Nationales Naturmonument, einen Lückenschluss und ein… Weiterlesen »

Blütenreiche Wiesen in schlechtem Zustand

Zur Antwort der Bundesregierung auf die schriftliche Frage zum Zustand der Wiesen in Deutschland erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Wiesen mit ihrem Reichtum an Blumen und Pflanzen sind unersetzlich für eine Vielfalt an Insekten, Bienen, Schmetterlinge und Feldvögel. Doch der Zustand fast aller geschützten blütenreicher Wiesen ist schlecht. Blütenreichen Wiesen droht die… Weiterlesen »

Der Naturschutz in Deutschland ist dramatisch unterfinanziert

Zum Bericht zur Umsetzung der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Bericht) der Bundesregierung an die Europäische Kommission erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Ein Drittel der geschützten Tier- und Pflanzenarten ist in einem schlechten Zustand – bei geschützten Lebensräumen sieht es noch schlimmer aus. Dass die Zeichen auch in Schutzgebieten so schlecht stehen, macht den dramatischen Zustand unserer Biodiversität… Weiterlesen »

Illegale Abholzung von Wäldern in Rumänien

Zur von Umweltverbänden eingereichten Beschwerde zur illegalen Abholzung von Wäldern in Rumänien erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Während die Welt nach Amazonien auf die brennenden Wälder schaut, geht die Zerstörung der letzten europäischen Urwälder mitten in Europa ungebremst weiter. Die Vorwürfe sind gravierend, denn Rumäniens Urwälder gehören zum Netz europäischer Schutzgebiete und sind… Weiterlesen »