Vögel

Verbot bleihaltiger Munition ist riesiger Erfolg für Naturschutz

Zur Entscheidung des REACH-Ausschuss, auf EU-Ebene ein Verbot von bleihaltiger Munition in Feuchtgebieten zum Schutz von Vögeln und Natur umzusetzen, erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: „Bleimunition in Feuchtgebieten wird verboten. Die heutige Entscheidung ist ein langerkämpfter Erfolg für Naturschützer in ganz Europa. Die Kontamination ganzer Ökosysteme und der Tod von fast zwei Millionen Vögeln… Weiterlesen »

Verbot von bleihaltiger Munition in Feuchtgebieten zum Schutz von Vögeln und Natur

Zur Entscheidung der Bundesregierung, auf EU-Ebene für ein Verbot von bleihaltiger Munition in Feuchtgebieten zum Schutz von Vögeln und Natur stimmen zu wollen, erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: „Die Vernunft hat in letzter Minute gesiegt. Das Einlenken Klöckners ist ein großer Schritt nach vorne in dieser Debatte aus der Mottenkiste. Klar ist, Bleimunition ist völlig unnötig… Weiterlesen »

Deutschland verhindert Vogelschutz – Verbot bleihaltiger Munition muss kommen

Zu den Antworten der Bundesregierung auf die schriftliche Frage zum geplanten Verbot von bleihaltiger Munition bei der Jagd an Feuchtgebieten erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Die Bundesregierung geht davon aus, dass in der EU jährlich mehr als 900.000 überwinternde Vögel und mehr als 800.000 Brutvogel an Bleivergiftungen durch Bleischrot verenden. Angesichts der Krise… Weiterlesen »

Auf UN-Naturschutzgipfel droht Bundeskanzlerin Merkel Blamage

Zum Tag des Artenschutzes erklärt Steffi Lemke, parlamentarische Geschäftsführerin und naturschutzpolitische Sprecherin: „Klare Flüsse, bunte Blumenwiesen, Bienen und Vögel: eine gesunde Natur ist für uns lebensnotwendig. Aber diese Naturvielfalt ist bedroht und stirbt vielerorts aus. Natürliche Flüsse gibt es in Europa kaum noch, das Insekten- und Vogelsterben ist alarmierend, Auen sind fast komplett zerstört und… Weiterlesen »

Druck auf die Vogelbestände wächst

Zum von Bundesamt für Naturschutz (BfN) vorgestellten Vogelschutzbericht 2019 erklärt Steffi Lemke, Sprecherin für Naturschutzpolitik: „Der Bericht ist alarmierend. Von einem Drittel der Vogelarten gibt es immer weniger Tiere und der Druck auf die Vogelbestände wächst. Besonders schlecht geht es den Vögeln in der Agrarlandschaft. Ohne Wiesen, Weiden und Hecken finden diese Vögel kaum noch einen Lebensraum…. Weiterlesen »